Für jeden Läufer ist es wohl das Schönste, wenn er/sie nach dem anstrengenden Lauf mit einer Auszeichnung belohnt wird. Bei allen Wettbewerben kann man sich anschließend eine Urkunde aus dem Internet herunterladen. Bei einigen Veranstaltungen gibt es jedoch eine Urkunde direkt zum mitnemen.
Die "Ritterschlag" ist natürlich, wenn es nach dem Wettkampf eine Medaille gibt. Bei den großen Marathonläufen, wie beispielsweise dem HAJ-Marathon in Hannover, dem Hellas-Marathon in Hamburg oder dem VCM in Wien, sind Medaillen natürlich selbstverständlich. Aber auch bei kleinen, regionalen Wettbewerben gibt es oftmals Medaillen. Es soll nun Läufer geben, die nur Wettbewerbe laufen, bei denen es Medaillen gibt.

Nachfolgend habe ich nun einmal die Wettbewerbe aufgelistet, bei denen ich selber gelaufen bin und bei denen es Medaillen gab. Viel Spaß.
Januar
Im Januar bin ich derzeit noch keinen Lauf gelaufen, bei dem es Medaillen gab.
Februar
Auch im Februar gab es für mich noch keine Medaillenläufe.
März
Antalya (Türkei)
Im März gab es für mich bisher immer das erste große Highlight. Wer eine längere Reise auf sich nehmen will, der fliegt nach Antalya / Türkei.
An jedem ersten Wochenende im März findet dort der Runatolia statt. 2015 bin ich dort meinen allerersten Halbmarathon gelaufen.
Meine Medaillen sind von 2015 und 2018. Sie sind richtig schön groß und schwer.

Finischermedaille Runatolia 2015 Finischermedaille Runatolia 2018

Infos zum Lauf:
Die Startnummernausgabe erfolgt am Tag vor der Veranstaltung im Einkaufscenter "Terra City", Adresse: Fener Mahallesi, Tekelioglu Caddesi No: 55 Muratpaşa, Antalya.
Der Start ist am Sonntag um 9:00 Uhr bei der Glaspyramide in der Nähe des Konyaaltı-Strandes.
Unterkunft: Es gibt viele günstige Hostels in der Altstadt.
Tipp: Die Camelpension in Mitten Antalyas berühmter Altstadt. Adresse: Kılınçarslan, Zafer Sk. No:9, 07100 Muratpaşa/Antalya, Türkei.
Celle (Deutschland, Niedersachsen)
Im März findet jedes Jahr der Wasa-Lauf in Celle (Niedersachsen) statt. Folgende Streckenlängen werden hier angeboten: 5 km (1 Runde), 10 km (2 Runden) und 20 km (4 Runden). Als Belohnung gibt es dann eine Medaille in Form eines Wasa-Knäckebrotes.
Diese Medaille muss allerdings bei der Anmeldung zusätzlich gebucht werden und kostet einen kleinen Aufschlag auf die Anmeldegebühr. Gelaufen wird durch die historische und sehr schöne Altstadt von Celle.

Finischermedaille Celler Wasa-Lauf 2017
Wien (Österreich)
Eine etwas kuriose Medaille gibt es beim "Lauf-Opening" in Wien. Es ist keine wirkliche Medaille, sondern ein Holzplättchen mit Prägung. Kann man mögen, muss man aber nicht. Aber immerhin werden die Startgelder für einen guten Zweck gespendet.

Finischermedaille Lauf-opening Wien 2017
April
Hannover
Bei dem HAJ-Marathon in Hannover gibt es jedes Jahr eine andere Medaille. Die erste für mich gab es hier 2015 zum 25-jährigen Jubiläum dieser Veranstaltung. 2016 bin ich hier nicht gelaufen, 2019 bin ich hier meinen ersten kompletten Marathon gelaufen.

Finischermedaille HAJ-Marathon 2015 Finischermedaille HAJ-Marathon 2017 Finischermedaille HAJ-Marathon 2018 Finischermedaille HAJ-Marathon 2019

Infos zum Lauf:
Die Startnummernausgabe erfolgt am Freitag und Samstag vor der Veranstaltung auf der Marathon-Expo im großen Zelt neben dem neuen Rathaus sowie am Veranstaltungstag ebenfalls auf der Marathon-Expo. Adresse: Trammplatz 2, 30159 Hannover.
Start und Ziel ist ebenfalls an vor genannter Adresse. Anmeldung unter: marathon-hannover.de
Wien (Österreich)
Wer sich gerne Sterne um den Hals hängen läßt, ist beim VCM-Marathon in Wien gut aufgehoben. Die Medaillen unterscheiden sich nicht, abgesehen von der Jahreszahl der entsprechenden Veranstaltung.

Finischermedaille VCM-Marathon Wien 2016 Finischermedaille VCM-Marathon Wien 2017 Finischermedaille VCM-Marathon Wien 2018

Infos zum Lauf:
Startnummernausgabe: Vienna Sports World, MARX HALLE, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien.
Öffnungszeiten: 17. April 2020 10:00 bis 19:00 Uhr und 18. April 2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr. Am Renntag KEINE Startnummernausgabe!
Start ist auf der Reichsbrücke. Anfahrt: U 1 bis VIC Kagran; das Ziel vor dem Burgtheater. Anmeldung unter: https://www.vienna-marathon.com

Mai
Langenhagen bei Hannover (Deutschland, Niedersachsen)
Beim Airportrun wird neben den 5- und 10 km-Läufen auch ein Halbmarathon angeboten. Das Besondere an diesem Halmarathon ist, dass er durch einen Tunnel direkt unter dem Rollfeld des Flughafens Hannover hinduchführt. Anschliessend geht es an den Terminals vorbei und weiter auf die Nordseite des Flughafens. Hier führt die Strecke durch Wald. Auf der Nord.- und Westseite hat man die Gelegenheit, die startenden und landenden Flugzeuge zu beobachten.

Finischermedaille Airportrun 2016 Finischermedaille Airportrun 2017

Infos zum Lauf:
Start und Ziel ist auf dem Parkplatz von MTU Maintanance. Anmeldung unter: airportrun.de/
Juni
Hannover
Wer es etwas beschaulicher mag, kann sich auf die 5,8 km lange Maschseeumrundung begeben. Der KKH-Lauf findet in Hannover jedes Jahr im Juni statt.
Die Medaillen unterscheiden sich mit Ausnahme der jeweiligen Jahreszahl nicht. Die Rückseiten sind ebenfalls identisch.

Finischermedaillen KKH-Lauf 2015 2016
Infos zum Lauf:
Start und Ziel ist ebenfalls am Maschsee Nordufer unweit des Courtyardhotels. Anmeldung unter: marathon-hannover.de
Kaindorf / Sulm (Österreich, Steiermark)
Einen der schönsten Läufe, die ich jemals absolviert habe, war der Römerlauf in Kaindorf / Sulms (südlich von Graz). Angeboten wurden hier ein Viertel.- und ein Halbmarathon (zwei Runden). Entlang der gesamten Strecke waren alle 10 Meter große Fackelkerzen aufgestellt, was angesichts dessen, dass es hier sehr früh dunkel wird, einfach grandios aussah. Helfer im Römeroutfit entlang der Strecke, hatten nicht nur die Aufsicht über die Fackeln, sondern feuerten die Läufer auch an. Dazu eine traumhafte Landschaft und eine super Stimmung, wie ich sie selten erlebt habe. Im Ziel mussten alle Läufer über eine Bühne (dort war die Ziellinie), so dass sie vom zahlreichen Puplikum auch gesehen wurden.
Standes.- und Themengem&aummedaillenläufel;ß gab es hier auch eine besondere Medaille, sie ist vollständig aus Ton. Meine erste dieser Art.

Finischermedaille Roemerlauf 2018

Leider fand 2018 der letzte Römerlauf statt. Ob jemals wieder eine Neuauflage erfolgen wird, ist derzeit (Stand 2019) eher unwahrscheinlich. Schade.
Wilhelmshaven (Deutschland, Niedersachsen)
Von den Bergen an die Küste. Beim Gorch-Fock-Lauf in Wilhelmshaven geht es über die Deiche direkt am Jadebusen entlang. Während beim Römerlauf noch beachtliche Höhenmeter zu bewältigen waren, ist hier die höchste Erhebung tatsächlich nur der ca. 8 Meter hohe Deich.
Passend zur Küste gibt es eine Medaille in Form eines Ankers. Es bis bis dato die einzige, die kein Band aufweist, sondern an einer (Anker-) Kette hängt.

Finischermedaille Gorch-Fock-Lauf 2019
Infos zum Lauf:
Start und Ziel ist am Kulturzentrum Pumpwerk in der Jadeallee. Anmeldung unter: gorch-fock-lauf.de
Bordenau (Deutschland, Niedersachsen)
Wieder ein medaillenmäßiges Konstrukt. Beim Scharnhorstlauf gab es diese Kunststoffplakette, in der die Aufschrift eingelasert wurde.

Finischermedaille Scharnhorstlauf 2019
Infos zum Lauf:
Infos und Anmeldung unter: tsv-bordenau.de/scharnhorstlauf
Juli
Im Juli bin ich derzeit noch keinen Lauf gelaufen, bei dem es Medaillen gab.
August
Garbsen (Deutschland, Niedersachsen)
Beim Garbsener Stadtlauf geht es über drei Runden auf eine 11,8 km lange Strecke.
Hier gab es die gleiche Medaille wie bem Airportrun 2016.

Finischermedaille Garbsener Stadtlauf 2016
September
Hamburg
Im September gibt es den Alsterlauf in Hamburg. Und der Name ist Programm, denn es geht einmal rund um die Außenalster.
Angeboten werden folgende Distancen: 10 km, 1,2 km (Schülerlauf).

Finischermedaille Alsterlauf 2019
Infos zum Lauf: Start und Ziel waren dieses Jahr gemeinsam in der Mönckebergstraße. Anmeldung unter: alsterlauf-hamburg.de
Achtung: Es gibt dort nur sehr wenig bis gar keine Parkplätze. Es empfiehlt sich, mit Öffis anzureisen. Der Hbf ist unweit des Starts und liegt direkt an der Rennstrecke.
Hannover
Jedes Jahr im September findet in Hannover der SportCheck Nachtlauf statt.
Die Medaille aus 2016 ist noch ein Relikt, als BMW Mitsponsor war und sie soll einen Reifen darstellen. Keine Aufschrift, kein Datum, nichts! Nur auf der Rückseite steht: "Finisher 2016". Sonst nichts. Kann man mögen, mein Fall ist es eher nicht.
Die Medaillen auf Bild 2 und 3 gab es 2018 und 2019. Sie gefallen mir doch erheblich besser.

Finischermedaille Sportcheck-Nachtlauf 2016 Finischermedaille Sportcheck-Nachtlauf 2018 Finischermedaille Sportcheck-Nachtlauf 2019
Start und Ziel ist in der Georgstraße vor der Staatsoper. Gelaufen werden zwei Runden (10 km). Anmeldung unter mein.sportscheck.com/nachtlauf-hannover/
Oktober
Hamburg
Einen richtig genialen Lauf gibt es jedes Jahr am 3. Oktober im Hamburger Hafen: den Köhlbrandbrückenlauf. Auf einer Streckenlänge von 12,3 km geht es vom Windhukkai einmal über die Köhlbrandbrücke und wieder zurück. Dabei muss bei jeder Querung ein Höhenunterschied von ca. 50 Metern überwunden werden.

Finischermedaille Köhlbrandbrückenlauf Hamburg 2018 Finischermedaille Köhlbrandbrückenlauf Hamburg 2019

Start ist am Windhukkai 1 in Hamburg. Anmeldung unter: www.koehlbrandbrueckenlauf.de
Achtung: Die Köhlbrandbrücke wird vorraussichtlich ab 2030 abgerissen. Wenn Ihr dabei sein wollt, solltet Ihr Euch nicht mehr allzu viel Zeit lassen.

Hier gibt es ein kleines Video, welches ich beim Laufen mit meiner GoPro gedreht habe.
Zuerst aber fahre ich mit dem Auto über die Brücke zum Start:
November
Im November bin ich derzeit noch keinen Lauf gelaufen, bei dem es Medaillen gab.
Dezember
Wien (Österreich)
Zum Jahresabschluß geht es zum Silvesterlauf nach Wien. Dieser Lauf zählt mit zu den größten Läufen in Europa, ca. 7000 Läufer gehen hier an den Start.
Als Belohnung gibt es eine richtig schön große Medaille.

Finischermedaille Silvesterlauf Wien 2017

Der Lauf wird vom LCC Wien veranstaltet und führt einmal über den Innenstadtring. Länge: 5,34 km. Start und Ziel ist auf Höhe der Ringstraßengalerien.